Frau sitzt auf dem Bett und hängt mit dem Kopf auf ihrem Laptop, Blognacht, produktiv bloggen, Networking

Blognacht Vol. 10: Über Ressourcen, die immer vorhanden sind

Die erste 0. Meine Blognacht wird 10. Als ich im Februar damit angefangen habe, war die Idee, einfach nur einen Termin zum Schreiben anzubieten. Verbindlichkeit, ein fester Rahmen, etwas schaffen und veröffentlichen. Diese Blognacht ist eine besondere Veranstaltung, es ist die Schweizer Edition. Ich schreibe nicht in meiner Küche in Bielefeld, sondern in der Schweiz, denn ich besuche meine Freundin Karin. Auch in diesem Monat gibt es wieder tolle Ergebnisse, interessante Beiträge und gutes Feedback der Teilnehmer:innen. So war die 10. Blognacht am 22. Oktober:

Blognacht Schreib-Impuls: Dieser Topf wird niemals leer! Von dieser Ressource habe ich immer genug

In diesem Monat dreht sich bei mir alles um Ressourcen. Denn es sind zwei Wochen Schulferien, in denen ich Junior die volle Zeit betreue. Also insgesamt wenig Zeit für anderes. Aber den Urlaub in der Schweiz gönnen wir uns. Frische Luft, Berge, Wandern. Und wir haben tolles Wetter, sodass auch die Laune in Richtung Fülle geht. Daher auch der Impuls:

Dieser Topf wird niemals leer! Von dieser Ressource habe ich immer genug.

Die 10. Blognacht: Wer war dabei?

In diesem Monat haben etwa 15 Leute gemeinsam mit mir geschrieben. Einige haben den Impuls genutzt, andere haben eigene Themen bearbeitet und wieder andere haben etwas ganz anderes geschrieben. Hier findest du eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse, von denen ich weiß:

Für mich ist es etwas ganz Besonderes, die Energie zu spüren und auch zurückgespiegelt zu bekommen, die die Blognacht erzeugt. Danke an alle die dabei waren!

Ich bin das erste Mal bei deiner Blognacht gewesen – und super begeistert. Obwohl ich erst dachte, im Leben bekomme ich zu dieser Uhrzeit keinen Blogartikel zu Papier – und mit dem Impuls kann ich ja gar nichts anfangen. ABER – ich habe einfach angefangen und am Ende hatte ich über 1300 Wörter geschrieben. Konnte es selber kaum glauben.

Sabine Richter

Ich danke dir auch heute wieder für die tolle Veranstaltung, hat wieder mal Spaß gemacht bzw. macht es immer noch. 😉

Birte Peters

Ich freue mich schon auf Eure Texte und aufs nächste Mal.

Eva Helms

Danke auf jeden Fall, es war sehr produktiv und hat Spaß gemacht 🙂

Kathrin Schmidt

Bis zur nächsten Blognacht! Alle Termine und den Zugang zum Zoom findest du natürlich auf meiner Seite.

2 Kommentare
  1. Inge Schumacher sagte:

    Liebe Anna
    ich liebe Deine Blognächte obwohl Schreiben nach 20.00 Uhr für mich sonst gar nicht geht.

    Aber unsere Gruppe trägt und mein Hirn funktioniert auch meist zwei Stunden lang. So wird ein Blogartikel fast fertig. Den Rest mache ich am nächsten Morgen. So schnell bin ich sonst auch nicht. Wer auf der Suche nach kreativen Wegen ist zum Schreiben und netten Bloggern mit tollen Geschichten begegnen will, dem lege ich die Blognacht sehr ans Herz.

    Viele Grüße
    Inge

    Antworten
    • Anna Koschinski sagte:

      Liebe Inge,

      danke für deine Bestätigung und dass du immer wieder auf mich und die #Blognacht hinweist. Das ist sehr, sehr wertvoll für mich. Habe erst vor kurzem entschieden, die Blognächte auch im kommenden Jahr weiterzuführen. Für mehr gute Artikel und noch mehr Spaß am Schreiben 🙂

      Viele Grüße
      Anna

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.