Frau sitzt auf dem Bett und hängt mit dem Kopf auf ihrem Laptop, Blognacht, produktiv bloggen, Networking

Blognacht Vol. 12: Das berühmte Quentchen mehr

Es war die 12. Blognacht. Da könnte man meinen, dass wir uns jetzt schon seit einem Jahr zum gemeinsamen Schreiben treffen. Ist aber gar nicht so. Weil unser Rhythmus 4 Wochen ist und eben nicht einmal im Monat. Die Jubiläumsausgabe wird also nicht die 12., sondern die 14. Blognacht sein. Aber egal, einen Grund zum Feiern finde ich eh immer. Auch in diesem Monat gibt es wieder tolle Ergebnisse, interessante Beiträge und gutes Feedback der Teilnehmer:innen. So war die 12. Blognacht am 17. Dezember:

Blognacht Schreib-Impuls: Bei dieser Aufgabe gebe ich immer ein bisschen mehr als erwartet

Der Dezember ist bei mir meist voll mit wuseligen Besorgungs-Marathons und ganz viel „muss noch fertig werden“. Ich bin gehetzt, versuche es allen recht zu machen. Das möchte ich in diesem Jahr anders, daher gönne ich mir Urlaub und schaue ganz bewusst auf Situationen, in denen ich mehr gebe als ich „eigentlich“ müsste. Der Impuls für die Teilnehmer:innen (und mich natürlich auch):

Bei dieser Aufgabe gebe ich immer ein bisschen mehr als erwartet

Die 12. Blognacht: Wer war dabei?

Insgesamt darf ich in diesem Monat 19 Blogger:innen begrüßen, aber nicht gleichzeitig. Einige kommen nur ganz kurz zum „hallo“ sagen und um sich den Impuls abzuholen, lassen Grüße da und gehen schlafen. Es ist eine müde Zeit. Aber die meisten bleiben, einige kommen leicht verspätet und ergänzen die Gruppe. Und es ist wie immer: Viele bekannte Gesichter, aber auch einige neue Schreiber:innen (nicht nur Blogger, auch Autor:innen!).

Manche haben den Impuls genutzt, andere haben eigene Themen bearbeitet und wieder andere haben etwas ganz anderes geschrieben. Hier findest du eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse, von denen ich weiß:

Feedback zur Blognacht

Für mich ist es etwas ganz Besonderes, die Energie zu spüren und auch zurückgespiegelt zu bekommen, die die Blognacht erzeugt. Danke an alle, die dabei waren!

Die Blognächte fördern nicht nur meine Motivation zum Schreiben und Veröffentlichen, sie machen auch sehr viel Spaß. Spannend ist es auch zu hören, worüber die anderen schreiben und wie sie ihre Themen umsetzen. Das Schreibimpulsthema kann durchaus eine Herausforderung sein, aber es gibt bei dir ja kein „Muss“, wodurch die Treffen eine angenehme Leichtigkeit haben.

Maria Squarra

Liebe Anna, wollte dich nochmal live dieses Jahr sehen. Danke für alles: dein Support, deine gute Laune, Zuversicht und für alles Neue, was ich als Anfängerin seit Februar bei dir gelernt habe. Ich freu mich auf 2022 mit dir und deiner Community. 👋🏼

Carmen A. J. Teemer

Vielen Dank, ich bin fertig für heute! Das Format ist toll, ich bin gern bei der nächsten Runde wieder dabei.

Caroline Paulick-Thiel

Danke für deinen Schreibimpuls. Ich bin begeistert, wie durch deine Impulse Ideen entstehen, die dann an diesem Abend verbloggt werden und gemeinsam zu bloggen macht einfach viel mehr Spaß.

Susanne Seyfried

Vielen Dank für den Impuls und die damit verbundene Energie etwas zu schreiben.

Sebastian Klein

Vielen Dank für die Erfahrung in meiner ersten Blognacht mit dir / euch. Mir hat die Dynamik der Blognacht sehr geholfen am Ball zu bleiben. […] Durch diese Dynamik habe ich in dieser Nacht den kompletten Text geschrieben, die Bilder ausgewählt und gestaltet, den Artikel komplett eingepflegt und veröffentlicht. Vielen Dank! Den Termin für die nächste Blognacht im Januar habe ich mir schon im Kalender notiert. 

Tina Hillebrand

Danke, dass ihr dabei wart! Bis zur nächsten Blognacht! Alle Termine und den Zugang zum Zoom findest du natürlich auf meiner Seite.

3 Kommentare
  1. Maria sagte:

    Liebe Anna,
    vielen Dank für deine Erinnerung und Aufmunterung bei LinkedIn. Ich hatte mich innerlich schon von meinem Artikel verabschiedet, dann aber doch die Herausforderung, über mich zu schreiben angenommen. Hier ist er, mein erster Impulsthema-Beitrag: https://mariasquarra-va.de/ein-wenig-mehr/
    Ja, und vielen Dank für die Zusammenfassung der letzten Blognacht. Bis heute Abend!
    Liebe Grüße
    Maria

    Antworten
  2. Frau Rührwerk sagte:

    Liebe Anna,
    vielen Dank für die Zusammenfassung. Schon cool, wenn man noch einmal sehen kann, was alle geschaffen haben, als wir da gemeinsam und doch allein im Kämmerlein getippselt haben. Wer weiss, dein Artikel motiviert mich gerade, dass ich hoffe es am Freitag doch zu schaffen. Den Artikel hätte ich auch schon fast im Kopf. Mal sehen ob die Zeit reicht…
    Liebe Grüsse
    Frau Rührwerk

    Antworten
    • Anna Koschinski sagte:

      Liebe Karin,
      ja ich bin auch noch mal alle durchgegangen und bei einigen habe ich gedacht „na, eigentlich müssten die doch was geschrieben haben?!“ Na ja, ich freu mich immer total, wenn ich noch mal das Feedback und die Ergebnisse durchgehe – es ist schon ein cooles Format (muss mich da mal selber loben :P)

      Liebe Grüße und bis bald
      Anna

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.